Kurzfristige Kredite

Unter einem kurzfristigen Kredit wird ein Darlehen verstanden, dessen einzigartige Bedingung die offizielle Laufzeit bis zu einem Jahr ist, obwohl es in der Praxis 1 (Eil- oder Blitzkredite), max. 3 Monate (in 90 es % der Fälle) läuft. Solche Raten- oder sogenannte Privatkredite stehen kurzfristig zur Verfügung. Der Kreditbetrag liegt normalerweise zwischen 300 Euro bis 60.000 Euro. Wichtiger Vorteil ist, dass die Höhe des Kostenbetrags und die Laufzeit des Kredits dem Kreditnehmer von Anfang bekannt sind.

Kurzfristige Konsumentenkredite – die Erscheinung, die sich heutzutage in vielen großen Supermärkten und den Technikgeschäften trifft. Für die Privatantragsteller sind kurzfristige und die Mikrokredite sehr interessant, da sie beim Erwerb der kleinen Gegenstände, der Haushaltsgeräte, der Hightech-Geräte, der Möbel usw. hilfreich sind (das Darlehen beim Ratenkauf). Das Eigentumsrecht des Käufers tritt erst eub, wenn die letzte Kreditrate eingegangen ist. Bei geringwertigen Sachen ist eine Rückgabe oder eine Pfändung mit der anschließenden Verwertung ausgeschlossen. Kurzfristige Kredite stellen manchmal die einzige Möglichkeit dar, selbständig zu sein und ein kleines Unternehmen zu öffnen, oder eigene Träume zu verwirklichen (z. B. ein Motorrad oder ein TV-Anlage zu kaufen). Außerdem kann das Geld einfach ″aufs Leben″ verlassen, oder für Bezahlung von kommunalen Schulden, für Lebensmittel, für eine Hochzeit, medizinische Behandlung/ Betreuung, eine Bestattung und andere ungeplante Ereignisse und die Veranstaltungen verwendet werden. Sogenannte Eilkredite dienen dazu, dringende Zahlungen durchführen zu können.

Kurzfristige Darlehen für Unternehmen stellen sich als eine Möglichkeit, kurz das Betriebskapital zu erhöhen, um bestehende Verpflichtungen gegenüber anderen Gläubigern refinanzieren, vor. Dabei fehlt die variable Verzinsung (Loan Rollover). Wenn man einen kurzfristigen Kredit in der Bank beantragt, sollen alle Kreditvoraussetzungen erfüllt werden, bevor der benötigte Betrag in bar ausgegeben wird. Im Fall des Internetbankings kann man den Kreditantrag als Online-Formular ausfüllen und sofort abschicken und sich zeitnahe unverbindliche Zusage der Bank sichern. Die Grundlage für eine Zustimmung für das Erhalten eines kurzfristigen Kredits sind die vom Kreditnehmer zur Verfügung gestellten Angaben (u. a. Lohn- und Einkommensnachweis). In 30 Tagen nach der Anmeldung beurteilen die Kreditexperten die Bonität (Kreditgeschichte) des Kreditnehmers, und dann kommt die Entscheidung – zu genehmigen oder abzulehnen. Im Fall eines Expresskredits sollen die Spezialisten eine Entscheidung, ein Darlehen zu gewähren, schneller treffen (von 1 bis 15 Tage). Zurzeit gibt es sogar solche Kreditgeber, die den benötigten Kreditbetrag schon in 5–10 Minuten auf dem Konto versprechen. Die anderen bieten dem Antragssteller realistischere Frist bis 24 Stunden an. Wenn die Kreditgeschichte „beschädigt“ ist, werden viele Finanzinstitute die Gewährleistung des Darlehens absagen, oder werden den maximalen Kreditbetrag fast auf Minimum reduzieren.

Eine interessante und berühmte Art der kurzfristigen Kredite ist das offene Limit auf der Kreditkarte (Overdraft, Dispokredit, Kreditkartenkredit). Die vorliegende Funktion lässt zu, das Geld im Bankomat abzuheben (mit, der Kommission 1–5 %) „ins Minus“, sowie mit der Karte zu bezahlen, wenn es keinen positiven Saldo gibt. Manchmal gibt es auf solcher Karte eine Nachfrist (1-3 Monate), wenn dieser ″negativer″ Saldo nicht verzinst wird. Die Kreditsumme entspricht einem mehrfachen monatlichen Gehalt, wenn keinen gesonderten Kreditbetrag benötigt wird. Für eine Bedeckung des Kredits sollte ein regelmäßiger Geldeingang vorhanden sein.

Ein kurzfristiger Kredit wird genau als „auf kurze Zeit geliehene Gelder“ angesehen. Im Fall der Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen können viel höhere Kosten als vereinbarter Vertragsbetrag ausfallen werden. Und natürlich dürfen die kurzfristigen Kleinkredite vorzeitig ausgezahlt werden ohne weitere finanzielle Verpflichtungen gegenüber dem Kreditgeber. Auf jeden Fall ist es ratsam, eigene Möglichkeiten realistisch zu beurteilen und die günstigsten Finanzoptionen auszuwählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.